Gepostet vonGoogle Alert - heckrinder

Unverhoffter Heckrind-Nachwuchs im Markdorfer Naturschutzgebiet Eisweiher

Gepostet von am 10 Mai 2018 in News | Kommentare deaktiviert für Unverhoffter Heckrind-Nachwuchs im Markdorfer Naturschutzgebiet Eisweiher

Im Markdorfer Naturschutzgebiet Eisweiher ist ein Heckrind-Kälbchen geboren worden. Als im Frühjahr zwei Kühe vom Hepbacher-Leimbacher Ried ... lesen Sie den original Artikel ...

Mehr

Natur für Wildpferde und Ochsen: Bahn gleicht Tunnel-Projekt aus

Gepostet von am 4 Mai 2018 in News | Kommentare deaktiviert für Natur für Wildpferde und Ochsen: Bahn gleicht Tunnel-Projekt aus

Mehrere Heckrinder stehen auf einer Weide. Das Gelände wurde einst von deutschen und amerikanischen Soldaten militärisch genutzt. Wegen eines ... lesen Sie den original Artikel ...

Mehr

Weidetiere als Landschaftspfleger

Gepostet von am 26 Apr 2018 in News | Kommentare deaktiviert für Weidetiere als Landschaftspfleger

In einem einzigartigen Projekt der Niedersächsischen Landesforsten im Naturpark Solling-Vogler leben Exmoor-Ponys und Heckrinder als ... Bei Nienover im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten sorgen Heckrinder und Exmoor-Ponys mit ihren Hufen und Zähnen für die Pflege des ... lesen Sie den original Artikel ...

Mehr

Nachwuchs bei den Heckrindern im Pöllwitzer Wald

Gepostet von am 20 Apr 2018 in News | Kommentare deaktiviert für Nachwuchs bei den Heckrindern im Pöllwitzer Wald

Doch trotz des geringen Alters der Heckrinder kommen Mutter und Kälbchen gut zurecht. Unterstützt werden die zwei durch eines der vier, ebenfalls auf der Fläche weidenden, Shetland-Ponys. Geradezu liebevoll bewacht es jeden Schritt des kleinen Heckrindes und geleitet es zum Säugen zu seiner ... lesen Sie den original Artikel ...

Mehr

Mehr Weidefläche für Heckrinder im Toten Moor

Gepostet von am 28 Feb 2018 in News | Kommentare deaktiviert für Mehr Weidefläche für Heckrinder im Toten Moor

Im Kampf gegen unerwünschte Pflanzenarten im Naturschutzgebiet Totes Moor setzt die Region seit zwei Jahren auf Heckrinder. Die Nachzüchtungen des Auerochsen machen ihren Job hervorragend und bekommen deshalb jetzt mehr Weidefläche. Kommentare. Paid Content Um diesen Artikel ... lesen Sie den original Artikel ...

Mehr