Heckrinder pflegen Landschaft

Gepostet von am 2 Jan 2018 in News | Kommentare deaktiviert für Heckrinder pflegen Landschaft

Heckrinder eigneten sich für die Rieselfelder, weil sie Nässe gut vertrügen, erklärt Uwe Schütz. „Heckrinder sind weniger anfällig für Hufkrankheiten und sehr robust.“ Die ersten Rinder standen auf Flächen an der westlichen Seite der Coermühle, zwischen Wöstebach und der Biologischen Station, die ...

lesen Sie den original Artikel ...