Gepostet im Mai, 2011

Die wilde Seite der Hortobágy – Balaton Zeitung

Gepostet von am 30 Mai 2011 in News | Kommentare deaktiviert für Die wilde Seite der Hortobágy – Balaton Zeitung

Balaton Zeitung Die wilde Seite der Hortobágy Balaton Zeitung Im Park erhielten äußerst seltene und bedrohte Tierarten, wie Wildpferde und Auerochsen, einen neuen geschützten Lebensraum. Besucher können den Park wie auf einer Safari besuchen und die zahlreichen Tiere, aber auch seltenen Pflanzen geführt aus der … ...

Mehr

Forscher schaffen neue Wildnis – Frankfurter Neue Presse

Gepostet von am 27 Mai 2011 in News | Kommentare deaktiviert für Forscher schaffen neue Wildnis – Frankfurter Neue Presse

Forscher schaffen neue WildnisFrankfurter Neue PresseSie sehen aber eine Chance in der Wiederansiedlung etwa von Wisenten, Auerochsen-ähnlichen Rindern und Wildpferden. Schon lange vor der industriellen Intensivlandwirtschaft sind die meisten wildlebenden Weidetiere Europas vom Menschen ausgerottet...

Mehr

Die Ur-Rinder sind zurück – Schwäbische Zeitung

Gepostet von am 25 Mai 2011 in News | Kommentare deaktiviert für Die Ur-Rinder sind zurück – Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung   Die Ur-Rinder sind zurück Schwäbische Zeitung Seit einigen Tagen weiden auch drei Auerochsen, davon ein kleines Kälbchen, auf der großen Weide in der Sechtaaue. Diese neue Attraktion hat sich offensichtlich schnell unter den Einwohnern Bopfingens und der nahen Umgebung herumgesprochen. … ...

Mehr

„Bio muss man leben“ – Derwesten.de

Gepostet von am 24 Mai 2011 in News | Kommentare deaktiviert für „Bio muss man leben“ – Derwesten.de

Derwesten.de „Bio muss man leben“ Derwesten.de Seine Wurst und sein Fleisch kommen aus eigener Zucht, zu der Auerochsen gehören. Grün sind die Wiesen an der Ruhr. Und Grün ist auch das Motto von Alfred Schulte-Stade. Auf seinem Schultenhof an der Königssteiner Straße betreibt er ökologische … ...

Mehr
Seite 1 von 11