14. Mitgliederversammlung am 1.-2. Mai 2010

Gepostet von am 28 Mai 2010 in Artikel | Keine Kommentare

14. Mitgliederversammlung am 1.-2. Mai 2010

Am 1. und 2. Mai 2010 fand die diesjährige öffentliche Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Auerochsenzucht (VFA) e.V. im Waldhotel Berghof in 99885 Luisenthal / Thüringen statt. Die Tagung begann am 1. Mai um 10:30 Uhr und endete am 2. Mai nach einer Exkursion zu den “Auerochsenherden” der ABAG Amber-Bäuerlichen Aktiengesellschaft in Hohenkirchen gegen 12:00 Uhr. Nachdem am 30. April 2010 eine nichtöffentliche Vorstandssitzung stattgefunden hatte, wurde die Mitglieder-Jahrestagung 2010 des bundesweit agierenden Vereins zur Förderung der Auerochsenzucht (VFA) e.V. am 1. und 2. Mai 2010 im Waldhotel Berghof in Luisenthal / Thüringen abgehalten. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Jürgen Reinholz, Minister für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz des Landes Thüringen und wurde unterstützt durch die ABAG Amber-Bäuerliche Aktiengesellschaft, Hohenkirchen, Mitglied des VFA seit dem Jahr 2004.

Das Grußwort zur Eröffnung der zweitägigen Veranstaltung sprachen der 1. Beigeordnete des Landkreises Gotha, Herr Helmut Marx und die Bürgermeisterin von Ohrdruf, Frau Marion Hopf. Hauptthema waren die ganzjährige Freilandhaltung von „Auerochsen“ in der Landschaftspflege und die Artenvielfalt. Anschließend stellte die Geschäftsführerin der ABAG, Frau Steffi Rippl, die Amber-Bäuerliche Aktiengesellschaft und deren differenzierte Produktionsbereiche: Grünlandbewirtschaftung mit ganzjähriger Freilandhaltung von „Auerochsen“ und Galloway-Rindern sowie Ackerbau vor. Herrn Hanns-Jürgen Schneider von der ABAG oblag die erfolgreiche Organisation der Veranstaltung.

Anlässlich der Tagung wurden wesentliche Beschlüsse zur Dezentralisierung der Vereins-Struktur und Verbesserung der regionalen Kontakte zu den Mitgliedern durch Landes- und Bezirksgruppen in den einzelnen Bundes-ländern, sowie für die offizielle Namensbezeichnung  des rückgezüchteten “Auerochsen” (Bos primigenius f. taurus) gefasst. Einzelheiten können dem unten veröffentlichten Protokoll der Mitgliederversammlung entnommen werden. Interessante Vorträge von Referentinnen der Universität Witzen-hausen und dem Leiter des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes des Landkreises Gotha, Herrn DVM Volker Schneemann, rundeten die Veranstaltung ab.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.